Der Dresdner Heidebogen

Das Gebiet „Dresdner Heidebogen“ befindet sich nördlich von Dresden und reicht bis zur Landesgrenze zu Brandenburg. Es erstreckt sich zwischen dem Raum Großenhain und Kamenz.

Hier entstanden zahlreiche Aufnahmen quer durch alle Jahreszeiten, in einer Region, welche zum Teil ebenso durch die Königsbrücker Heide geprägt ist, einem heutigen großen Naturschutzgebiet.

Gerade in dieser Umgebung, abseits von Hektik und Alltagsstress, bieten sich immer wieder faszinierende Möglichkeiten, das Farbenspiel zwischen Himmel und Erde in einzigartiger Weise bildlich festzuhalten.

Naturschutzgebiete Königsbrücker Heide und Zschornaer Teiche

Die Königsbrücker Heide bildet das Herzstück des Dresdner Heidebogens. Das unter Naturschutz stehende Waldgebiet wurde bis 1992 fast 100 Jahre lang militärisch als Truppenübungsplatz genutzt. Seit dem können sich hier Flora und Fauna ohne den Einfluss von Menschen wieder ungestört entwickeln. 

Zu meinen persönlichen Favoriten für schöne Fotomotive zählen vor allem die zahlreichen Teichlandschaften, darunter auch die Zschornaer Teiche, wo allein der  Großteich eher einem See ähnelt, bei dem je nach Wetterbedingungen und Windrichtung auch schon mal größere Wellen an den mit Steinblöcken befestigten Damm schlagen.  

Allgemein können Gewässer wie Seen oder Teiche dem Bildmotiv immer etwas Besonderes geben. Durch die Spiegelung des Wasseroberfläche entsteht so der Eindruck von mehr Raum.

Tigran Heinke
Ulberndorfer Weg 8
01277 Dresden

Tel.: 0162-3659650
Mail: tigran.heinke@gmx.de

© Tigran Heinke 2022

Consent Management Platform von Real Cookie Banner